Turbo für den deutschen Mittelstand

Turbo für den deutschen Mittelstand

Der Mittelstand ist das Herz der deutschen Wirtschaft. Adobe zeigt Herz gegenüber dem Mittelstand. Und wir sind mit Herzblut dabei.
Adobe positioniert ihre Marketing Cloud eigentlich im Enterprise Umfeld. Aber die Bedürfnisse nach einer integrierten Lösung, um Kundenerlebnisse besser zu verstehen und Kunden individualisiert und personalisiert anzusprechen, herrschen im deutschen Mittelstand genauso vor. Hier …

Ad-Blocker – 20% der Empfänger sieht Ihre Werbung nicht

Ad-Blocker – 20% der Empfänger sieht Ihre Werbung nicht

Keine erfolgreiche digitale Transformation ohne lückenlose Verfolgung der Customer Journey. Keine lückenlose Verfolgung der Customer Journey ohne Tracking von Webseitenbesuchen. Keine personalisierte Werbung ohne Tracking. Keine Akzeptanz für Tracking ohne personalisierte Werbung. Kein Tracking mit Ad-Blocking. Noch immer ist (Ad-)Blocking

Den Verbraucher für dumm verkaufen – Ohne Konsequenzen?!

Den Verbraucher für dumm verkaufen – Ohne Konsequenzen?!

Seit mittlerweile fast zehn Jahren kürt die Verbraucherzentrale Hamburg die „Mogelpackung des Monats“ und deckt auf Basis des Engagements von Verbrauchern sowie eigener Recherchen versteckte Preiserhöhungen auf. Besondere Aufmerksamkeit von allen Seiten der Presse erhielt im im August 2015 die Marke Dentagard der Firma Colgate-Palmolive: Vor allem der öffentliche Aufstand der Drogeriekette dm-drogerie markt gegen die von Colgate vorgenommene indirekte Preiserhöhung von über 30% sorgte für viel Wirbel.

Meine 5 Cent zu Digital Transformation

Meine 5 Cent zu Digital Transformation

Digital Transformation ist ein großes Thema bei allen, die mit der Old Economy zu tun haben. Deshalb sind die Vertriebler dieser Welt zur Zeit auch fleissig dabei, ihre Botschaft in die Welt zu tragen:

„Da haben wir genau die richtige Software für sie!“
„Wir haben das schon sehr oft gemacht!“
„Wir haben viele Kunden!“

10 Schritte um Social Media und eMail zu verbinden

10 Schritte um Social Media und eMail zu verbinden

Anfang September hat in London die Silverpop Amplify EMEA 2015 stattgefunden. Dies habe ich zum Anlass genommen hier eine kurze Zusammenfassung zu erstellen. Das Kernthema war Engagement und die Cross-Channel Kommunikation.

Der Begriff Cross Channel ist in aller Munde, kaum ein Vortrag auf der diesjährigen Silverpop Amplify in London, ohne, dass über die Verschmelzung von Kanälen geredet wurde. Wo es unzählige Beiträge und Konzepte für die Social Media Kommunikation gibt, soll heute ein Silverpop-Leitfaden vorgestellt und erweitert werden, der die Kunden nicht nur optimal über Social Media erreichen will, sondern gleichzeitig die klassische eMail-Kommunikation mit einbinden soll. Denn eMail ist und bleibt zwar der präferierte Kanal für die meisten User. Allerdings wird gleichzeitig immer stärker auf den vielfältigen Social Media Plattformen interagiert. Warum also nicht beide Kanäle miteinander verbinden, um die Vorteile der jeweiligen Kanäle zu verbinden? Im Folgenden finden Sie 10 Schritte für eine erfolgreiche Verschmelzung und optimale Ausschöpfung der beiden Kanäle.