Die Profondo Reply GmbH, ein auf die Beratung und Umsetzung digitaler Prozesse und Lösungen aus dem Bereich Marketing Automation und Web-Analytics spezialisiertes Unternehmen, ist neuer Certified Partner der censhare AG.

„Die Partnerschaft mit censhare stellt für uns eine optimale Symbiose da. Profondo Reply und censhare können nun gemeinsam den Kunden eine vollständige Beratung für das digitale Marketing anbieten. Optimale und abgestimmte Prozesse werden der Schlüssel für den Erfolg des zukünftigen Kampagnenmanagements sein“ – Thomas Brommund, Geschäftsführer, Profondo Reply GmbH

Das heutige digitale Marketing ist von Begriffen, wie Smart Data, Artificial Intelligence (AI) und Real-Time-Kommunikation geprägt. Diese Techniken werden dazu verwendet, um den Endkunden besser verstehen zu können und hochindividuelle Nachrichten zum passenden Zeitpunkt auf dem passenden Endgerät auszusteuern.

Auch wenn die heutige Technik bereits in der Lage ist, diese Anforderungen zu erfüllen, sind viele Firmen und deren Prozesse darauf nicht abgestimmt. Auch eine AI kann die Bereitstellung von Inhalten und Prozessen nicht ersetzen. Im Endeffekt geht es um Prozesse und Abstimmungen zwischen verschiedenen Parteien, die koordiniert und überwacht werden müssen. Selbst mit den besten Tools sind oftmals die hierfür erforderlichen Prozesse nur zum Teil automatisiert und werden größtenteils manuell durchgeführt.

Gerade hier schließt censhare eine entscheidende Lücke, die moderne Marketing-Automation-Systeme nicht abdecken. Mit seiner innovativen Plattform bietet censhare die optimale Symbiose aus Content Management, DAM, PIM und Marketing Ressource Management.

„Profondo Reply widmet sich konstant der Forschung, Auswahl und Förderung innovativer Lösungen, die die Wertschöpfung im Unternehmen unterstützen. Umso mehr freuen wir uns, daß Profondo Reply sich aus diesen Gründen entschieden hat censhare Partner zu werden.“ – Egon Wilczek , VP Global Sales & Alliances, censhare AG

Interesse an censhare, hier einige themenbezogene Links :

 

 

Tagged on:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.