Bridging Worlds – Die Verschmelzung von Digital und Analog

Bridging Worlds – Die Verschmelzung von Digital und Analog

Bridging Worlds, dies ist der Titel der diesjährigen Dmexco und Anlass genug sich mit dieser wichtigen Thematik zu beschäftigen. Laut dem Horizont Magazin ist in der bevorstehenden Digiconomy eine Trennung der Welten nicht mehr möglich: „Unternehmen denken in neuen Produkten und Services, Marketing muss Digital und Klassik nahtlos vereinen“. Realtime ist das neue Schlagwort, der Konsument ist mobil geworden. Bridging Worlds bedeutet vor allem eines: Die Verschmelzung von Digital und Analog. Die Digitalisierung der Wirtschaft ermöglicht dabei ganz neue Wege der Werbung. Marco Seiler, CEO der Syzygy Group meint, dass Werbung völlig neu gedacht werden muss.