In unserer Reihe zu Tag Management Systemen stellen wir hiermit die letzten beiden Tools komprimiert mit ihren Datenblättern1) vor: Tealium und Tag Commander. Beide Hersteller bieten in diesem Segment High-End Lösungen an, die u.A. über die Anzahl der standardmäßig unterstützten Tags miteinander konkurrieren.

Vorgestellt: Tealium und Tag Commander

Tealium – Datenblatt 1)

Übersicht Das Unternehmen Tealium wurde im 2008 in San Diego gegründet und hat sich seitdem als Anbieter von Marketing Software und Lösungen zum Enterprise Tag Management etabliert. Seit seiner Gründung hat Tealium stark expandiert und ist nun neben USA auch in Europa, Asien sowie Australien vertreten.
Technische Merkmale
  • Deployment Methode: on demand (CDN übergreifend), on premise
  • Implementierungsmethode: Client-, Server-seitig
Anwenderorientierte Merkmale Usability

  • Bietet vordefinierte Variablen für gängige Szenarien
  • Intuitive Oberfläche, durchdachtes Bedienkonzept
  • Versionshistorie
  • Qualitätssicherung in Development-Staging-Live-Infrastruktur

User Administration

  • Multi-User/Multiprofile, Rollen definierbar
  • User können projekt- und unternehmensübergreifend angelegt werden

Erweiterungsmöglichkeiten und sonstige Features

  • 950+ Tags unterstützt
  • Mobiles Tagging ohne die App zu verändern
  • „Vererbung“ der Einstellungen (Wenn eine neue untergeordnete Website angelegt wird können Einstellungen kopiert werden)
  • Master Tag kann im DOM-Body, Header (Anfang/Ende), Footer platziert werden
Marktmacht & Preisgefüge
  • Gemessen an den Top 100 Shops in Deutschland: 6%
  • Die Preisbildung basiert auf Anzahl der Besucher (visitor traffic).
Besonderheiten
  • Data Layer kann automatisch aus einer CSV-Datei definiert werden.
  • Standardisierte Datenobjekte für den Data Layer (Universal Data Object).
  • Variablenmanagement (Verschiedene Quellen für Data Layer (UDO, JavaScript Variablen, URL, etc.).
  • Unterstützende Tools: Web Companion (DOM, JavaScript Variablen identifizieren, testen), Tag Audit, Scenarios (Tools zum Testen von Tags, Ausführungsreihenfolge auf der Website etc.) können u.U. auch außerhalb von Tealium eingesetzt werden.
  • Benutzerprofil ist projekt- und unternehmensunabhängig (kein Logout/Login nötig für Projekte bei verschiedenen Unternehmen).
  • Eigene Community, Zertifizierungen.
Weitere Infos http://www.tealium.com/

Tag Commander – Datenblatt 1)

Übersicht TagCommander ist ein in Paris gegründetes Unternehmen mit Büros in Paris, London, München und Mailand. TagCommander hat sich auf das Gebiet des Online-Marketings spezialisiert und bietet seine Dienste auf der eigenen Plattform an. Die Plattform bündelt Lösungen zu Tag Management (MANAGE), Datensynchronisation (UNIFY), Datenverknüpfung und –Auswertung (ENGAGE, MEASURE).
Technische Merkmale
  • Deployment Methode: on demand (CDN-übergreifend), on premise, hybrid
  • Implementierungsmethode: Client-, Browser-seitig, Mischform (Aufteilung und Übertragung teilweise über TM-Server direkt zum Tag-Anbieter, teilweise Client-seitig)
Anwenderorientierte Merkmale Usability

  • Schritt für Schritt Navigation ähnlich eines Kaufs im Online Shop übersichtlich strukturiert und logisch aufgebaut (Tag definieren → Regeln festlegen→Tag erstellen→Testen→goLive)
  • Regeln können einzeln wie auch global definiert werden
  • Versionshistorie

User Administration

  • 3 Default-Rollen: Administrator, Technician, Read-Only
  • Eigene Rollendefinition mit flexiblen Zugriffsrechten möglich
  • Sicherheitsaspekt („starke“ Passwörter zwingend; Sperre nach X Fehlversuchen; Logging der Aktivitäten)

Erweiterungsmöglichkeiten und sonstige Features

  • 500+ unterstützte Tags
  • 800+ vordefinierte Templates für die Tags, je nach Anforderungen an die Website unterschiedlich (Funnel/Catalogue/Travel/eCommerce)
  • Regeln für Tags können global definiert oder in Gruppen gegliedert werden (Cookie, URL, Mobile only etc.)
  • SDK für iOS und Android. Möglichkeiten die Datengenerierung bei bestimmten „Events“ (Gerät offline, Akku schwach) anzuhalten
  • Automatisierte Qualitätssicherung browserübergreifend
Marktmacht & Preisgefüge
  • Gemessen an den Top 100 Shops in Deutschland: 3%
  • Preiskonzept basiert auf Seitenaufrufen, nicht TM-Serveraufrufen.
Besonderheiten
  • Container für synchrone/asynchrone Tags separat erstell- und verwendbar.
  • Performanz: Messung der Auswirkung bestimmter Tags auf die Ladezeit der Seite.
  • Verschiedenes Umfeld für Produktion/Tests.
  • Academy (Training, Dokumentation, Zertifizierung).
  • Eingebunden in die TagCommander Marketing-Cloud Plattform(Manage, Engage, Measure, Unify).
  • Optimierung Cost per Action CPA durch Deduplikation.
  • Privacy: Aktivierung/Deaktivierung bestimmter Tags gemäß User-Interaktion (z.B. Zustimmung zur Cookie-Speicherung).
Weitere Infos www.tagcommander.com

Mit der Vorstellung von Tealium und Tag Commander sind die Toolvorstellungen vorerst beendet, aber wie mehrfach erwähnt arbeiten wir bereits an den nächsten Datenblättern. Unseren Ausflug in die Welt der Tag Management Systeme schließen wir  demnächst mit einer Einordnungsbewertung der vorgestellten Tools ab, im Sinne von „was passt zu wem“.
Bis dann, Alex und Suad.

1) Die Whitepaper Fassung dieser Untersuchung enthällt alle Datenblätter, mit allen von uns erhobenen Einzelpunkten und wird mit Abschluss dieser Beitragsreihe kostenlos erhältlich sein.

Tagged on:                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.